PHP-Fusion Powered Website

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Mitglieder Online

-> Gäste Online: 1

-> Mitglieder Online: 0

-> Mitglieder insgesamt: 14
-> Neuestes Mitglied: Maik

Willkommen

Willkommen beim Saarwald-Verein e.V. Ortsverein 1972 Nohfelden

Der Saarwald-Verein Nohfelden bietet attraktive Wanderungen an. Die Wanderführer bemühen sich bei ihren Wanderungen um stille Winkel in Feld und Wald, schöne Aussichten, kulturelle Abstecher und zum Abschluss der Wanderung ein hübsches Lokal. Das wird auch von unseren Mitgliedern aus 27 Ortschaften anerkannt, sie kommen nicht nur aus Nohfelden, sondern auch aus Asweiler, Birkenfeld, Bosen, Bliesen, Brühl, Dickenschied, Ellweiler, Freisen, Gimbweiler, Gonnesweiler, Hattgenstein, Hofeld, Hoppstädten, Humes, Hirstein, Idar-Oberstein, Kastel, Nalbach, Namborn, Neunkirchen, Nonnweiler, St. Wendel, Tholey, Türkismühle, Wadern, Walhausen, Weiersbach und Wolfersweiler.

Die Tiefenbach Tour

Die Tiefenbach Tour

Der Saarwald-Verein OV Nohfelden lädt für Sonntag, den 21 Oktober 2018 zu einer Wanderung im Tiefenbach, bei St. Wendel ein. Treffpunkt ist in Nohfelden am Parkplatz an der Burg um 9:00 Uhr. In Fahrgemeinschaften geht es zum Wendalinushof, wo die Wanderung startet. Der ehemalige Bauernhof der Steyler Missionare wird noch heute bewirtschaftet. Die Wanderung führt um den 485 Meter hohen Bosenberg herum. Kerbtäler und alte Steinbrüche liegen auf dem Weg. Die Leitersweiler Buchen, knorrige, etwa 250 bis 300 Jahre alte Baumriesen, laden zur Rast ein. Am Bergmannsbrunnen, dessen Wasser noch heute so klar sprudelt, wie damals, als hier die Bergleute auf dem Weg zur Arbeit ihren Durst stillten, gibt es eine weitere Rastmöglichkeit. Unterwegs kann man die herrliche Fernsicht, und den Blick in den St.Wendeler Kessel genießen. Die mittelschwere Wanderung ist ca.11 km, eine Abkürzung von ca.6 km wird auch angeboten. Die traumhafte Tour endet am Wendalinushof mit seinem einladenden Biergarten, wo die Schlussrast stattfindet. Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mind. 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen. Wanderführerin: Maria Schreiner, Tel. 06851-9380003. Parkmöglichkeiten gibt`s am Wendalinushof.

Herbstwanderung am Finkenrech

Herbstwanderung am Finkenrech

Der Saarwald-Verein e.V. OV 1972 Nohfelden lädt für Sonntag, den 07. Oktober 2018, zu einer Herbst-Wanderung am Finkenrech bei Dirmingen ein. Die Wanderung startet am Parkplatz Finkenrech, ist 11km lang und bietet unterwegs schöne Weitblicke auf die umliegende Landschaft und Dörfern. Die Wanderstrecke führt auch an der 1965 erbauten St. Josefskapelle im schönen Macherbachtal vorbei. Die Wanderung wird, aufgrund von Schotterwegen bzw, Pfaden als mittelschwer eingestuft. Eine kürze Alternative wird nicht angeboten. Treffpunkt, zur gemeinsamen Fahrt zum Finkenrech, ist um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz an der Burg in Nohfelden. Die Schlußrast ist im Gasthof zum Haab in Tholey vorgesehen. Wanderführerin ist Margot Schneider-Naumann, Tel. 06853 – 300790. Gäste sind zu unseren Wanderungen herzlich willkommen. Diese Wanderung zählt zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km/Jahr erreicht werden müssen.

Wandern am See mit Blick hinter die Kulissen des Center Parcs

Wandern am See mit Blick hinter die Kulissen des Center Parcs

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nohfelden, bietet der SWV OV Nohfelden am 23. September 2018 eine geführte Wanderung am Bostalsee, mit anschließendem Blick hinter die Kulissen des Center Pars, an. Start der, ca. 12 km langen, Wanderung ist um 9 Uhr am Dorfplatz in Gonnesweiler. Das erste Drittel der Wanderstrecke wird als mittelschwer eingestuft. Festes Schuhwerk werden vorausgesetzt. Ankunft am Center Parc um 12.30 Uhr, dort Betriebsführung mit Besichtigung Market Dome mit allen Einrichtungen, Außengelände, Aqua Mundo einschl. Schwimmbadtechnik. Anmeldungen bis 19.09.2018 im Rathaus Nohfelden, Tel. 06852-885-0; Kosten: 5 EUR/Person; Achtung max. 20 Teilnehmer. Wanderführer Harald Jungbluth.

Zur Wiege deutscher Demokratie

Zur Wiege deutscher Demokratie

Der Saarwald-Verein e.V. OV 1972 Nohfelden lädt für Samstag, den 08. September 2018, zu einer Wanderung von Neustadt/Weinstraße über Schloss Hambach nach St. Martin ein. Abfahrt mit Bus ist um 13 Uhr an der Burg Nohfelden. Die Wanderung startet am Bahnhof Neustadt/W. und führt hoch über den Nonnensattel zum Schloss. Dieser Teil der Wanderstrecke wird als mittelschwer eingestuft. Schloss Hambach, früher auch Kastenburg genannt, wurde im 11. Jhdt. erbaut. 1832 wurde es durch die Massendemonstrationen zur Wiege der deutschen Demokratie. Seit dem 20. Jhdt. fanden Renovierungsarbeiten statt. Heute werden dort Veranstaltungen und Tagungen abgehalten. Vom Schloss geht es langsam bergab nach St. Martin, wo die Schlussrast bei typischer Pfälzer Küche stattfindet. Leichtwanderer wandern ab Schloss (ca. 5 km) mit. Die Rückfahrt ist für ca. 21.30 Uhr vorgesehen. Freie Busplätze können gerne von Gästen belegt werden. Die Fahrtkosten betragen für Gäste 12 EUR, für Mitglieder ermäßigt.

Anmeldung zur Fahrt und Infos bei den Wanderführern Sabine und Harald Jungbluth, Tel. 06852 – 8969979.

Zur Burg Grimburg

Zur Burg Grimburg

 

Am 26. August 2018 lädt der Wanderverein Nohfelden zu einer Wanderung zur Burg Grimburg ein.

Treffpunkt: Parkplatz an der Nohfelder Burg um 09:00 Uhr. In Fahrgemeinschaften fahren wir (über die Autobahn) nach Sitzerath zum Parkplatz in der Wadriller Straße wo die Wanderung startet.

Durch ausgedehnte Wald-, Feld-und Wiesenlandschaften führt uns diese Wanderung zuerst Richtung Felsenberg, dann folgt ein kühler, schattiger Waldweg ins Tal der Wadrill. Unterwegs taucht auf der anderen Seite des Tales der Turm der Grimburg auf. Wir überqueren die Wadrill und nach einem kurzen steilen Anstieg haben wir die Grimburg erreicht. Dort befassen wir uns ein wenig mit der Geschichte der Burg. Anschließend laufen wir ins Tal zum Grimburgerhof um dort die verdiente Mittagspause einzulegen. Ausgeruht und gestärkt geht es ein Stück am Bach entlang .Später steigt ein steiler Pfad in Serpentinen nach oben. Dort angekommen wandern wir bergab ins Gothbachtal und nach seiner Überquerung folgt ein Anstieg im Wald zur Nazareth-Kapelle. Hier genießen wir die schöne Kapelle mit der tollen Aussicht und wandern fast nur noch bergab nach Sitzerath zum Parkplatz.

Die Wanderung wird als mittelschwer eingestuft, Wanderstöcke sind von Vorteil. Die ganze Tour ist ca.14 km lang, kann bis zum Grimburgerhof auf ca.7 km abgekürzt werden. Voraussetzung: Einige Autos werden bis dorthin vorgefahren. Wer das in Anspruch nehmen möchte, sollte sich vorher mit den Wanderführern absprechen.

Wanderführer sind: Regina und Hartwig Herrmann Tel. 06852-81620.

Taschenlampenwanderung zum Kohlemeiler

Taschenlampenwanderung zum Kohlemeiler

 

Der Saarwald-Verein OV Nohfelden lädt für Samstag, den 18. August 2018, zu einer Taschenlampenwanderung zum Kohlemeiler in Walhausen ein. Treffpunk zur Wanderung: Nohfelden, Parkplatz an der Burg um 04.15 Uhr. In Walhausen wird um 5.30 Uhr der Kohlemeiler angezündet. Dieses tolle Schauspiel sollte man sich nicht entgehen lassen. Ab 7.00 Uhr wird ein Köhlerfrühstück angeboten, dazu musizieren die Dollberg-Musikanten. Für 10.30 Uhr ist die Rückwanderung geplant. Für die Wanderung durch den Buchwald ist eine Taschen- bzw. Stirnlampe erforderlich.

Die leicht bis mittelschwere Wanderung ist ca. 9 km lang.

Wanderführer sind Sabine und Harald Jungbluth, Tel. 06852-89 69 979.

 

Einladung zum Sommerfest

Einladung zum Sommerfest

 

Wann: 15. August 2018 (Maria Himmelfahrt) ab 9.30 Uhr

Wo: Burganlage in Nohfelden

 

 

 9.30 Uhr: Geführte Wanderung ca. 10 km um Nohfelden

10.00 Uhr: Geführte Wanderung - familien- und seniorengerecht –

ca. 5 km um Nohfelden

ab 12.00 Uhr: Mittagessen (Hausgem. gef. Klöße, Schwenker,

Bratwürste)

Ab 13.00 Uhr: Eröffnung des Buffets m. selbstgebackenen Kuchen

 

Zu unserem Fest ist Jede(r), (auch Nichtwanderer(innen), herzlich eingeladen, ein paar schöne Stunden, im historischen Umfeld der Burg Nohfelden, zu verbringen.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Wandern, genießen und feiern

Wandern, genießen und feiern

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nohfelden und der Vinothek Marie-Luise aus Bosen, bietet der SWV OV Nohfelden am 04. August 2018 eine Weinwanderung mit Weinprobe an. Start der, ca. 10 km langen, Wanderung ist um 13 Uhr an der Burg Nohfelden. Die Wanderstrecke führt durch den Buchwald. Unterwegs wird uns die Vinothek Marie-Luise eine Weinprobe mit Leckereien servieren. Kosten: 10 EUR/Person, Anmeldungen bis 01.08.2018 bei der Gemeinde Nohfelden, Tel. 06852 - 885 116. (Achtung begrenzte Teilnehmerzahl). Nach der Wanderung besteht die Möglichkeit das Weinfest auf der Burg zu besuchen.

Wandern mit dem Ortsverein Ottweiler

Wandern mit dem Ortsverein Ottweiler

Der Saarwald-Verein Nohfelden besucht am Sonntag, dem 29. Juli 2018, das Wanderfest des OV 1973 Ottweiler.

Wir treffen uns um 09.00 Uhr auf dem Parkplatz der Burg in Nohfelden. Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften nach Ottweiler zur Ziegelhütte im Werschweilerweg 22. Hier beginnt die erste, ca.8 km lange, Wanderung um 09:30 Uhr und führt uns in die waldige Umgebung von Ottweiler. Die zweite, ca. 5 km lange, Tour ist ein Rundgang durch Ottweilers Altstadt mit Erklärungen zu den historischen Gebäuden und Plätzen. Ab 12:00 Uhr wird in der Ziegelhütte wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Bitte unser Vereinsshirt anziehen. Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

 

Morgenwanderung mit Frühstück

Morgenwanderung mit Frühstück

 Am 15. Juli lädt der Saarwald-Verein Nohfelden zu einer Frühwanderung um Wolfersweiler ein. Treff ist um 07:00 Uhr in Wolfersweiler an der Volksbank. Die Wanderung ist ca.6-7 km lang und wird als leicht eingestuft. Nachdem wir uns an der schöne Landschaft um Wolfersweiler erfreut haben, treffen wir gegen 9:00 Uhr in der Treckerstube ein, wo uns ein leckeres Frühstück erwartet. Nichtwanderer oder Spätaufsteher können trotzdem frühstücken kommen.

Zum Frühstück bitte bei der Wanderführerin, Roselinde Schmidtberger, Tel: 06852-7482, anmelden.

Unsere Wanderungen zählen zum Erreichen des Deutschen Wanderabzeichens, für welches mindestens 200 km im Jahr benötigt werden. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen.

 

Zwischen Piesport und Minheim an der Mosel

Wanderung zwischen Piesport und Minheim an der Mosel

Der Saarwald-Verein OV Nohfelden lädt für den, 08. Juli 2018, zu einer Wanderung an der Mosel ein. Wir fahren um 8 Uhr 30 vom Parkplatz an der Burgruine Nohfelden mit dem Bus nach Piesport. Dort laufen wir gemeinsam durch das Neubauviertel in Richtung Mosel-Loreley zum rechten Moselufer. Über 49 Stufen geht`s über die Minheimer Brücke auf die linke Moselseite. Wir wandern durch das gepflegte Moseldorf Minheim bis zur kleinen Gnadenkapelle mit einer barocken Pieta von 1695. Die kürzere Strecke, ca. 7 bis 8 km, geht auf einem anderen Weg zurück durch das schöne Moseldorf auf die Piesporter Seite und entlang des rechten Moselufers bis zur Piesporter Brücke und wieder zurück zum Bus, welcher die Wanderer zur Schlussrast zum Höhen-Restaurant Moselpanorama bringt, während die übrigen Wanderer weiter durch die Weinberge auf dem Mosel- bzw. Römersteig zur Pestkapelle empor steigen, mit herrlichen Ausblicken auf die Moselschleife und ihre idyllisch gelegenen Dörfer. Weiter geht’s über die Aussichtplattform ( 247 m ) oberhalb der Mosel-Loreley bis zum höchsten Punkt der Wanderung ( 260 m ) und von dort in etwa 240 m Höhe durch die ausgedehnten Weinberge der Lage des Piesporter Goldtröpfchens zum Höhen-Restaurant Moselpanorama, direkt am Moselsteig gelegen, wo die Schlussrast statt-findet. Nach dem Essen besteht noch die Möglichkeit über 362 Stufen durch die Weinberge direkt nach Alt-Piesport hinunter zu steigen, mit der Möglichkeit, die unter Denkmalschutz stehende, barocke kath. Pfarrkirche St. Michael, anzuschauen, und über die Brücke zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung zu laufen. Wanderstrecke gesamt, ca. 12 bis 13 Km. Rückfahrt ist für ca.17.30 Uhr vorgesehen. Wanderführer: Drs. Martin Müller und Carola Müller-Vieth, Tel. 06782-8874004. Anmeldungen bis zum 06.07.2018 bei Harald Jungbluth, Tel. 06852-8969979.

 


Seitenaufbau in 0.03 Sekunden
1,856,056 eindeutige Besuche